Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Baby“
Ein Film von Uwe Frießner

Berlin (West) 1984, Farbe, 114 Minuten,
Prädikat besonders wertvoll

Darsteller: u. a. Udo Seiler, Reinhard Seeger, Volkmar Richter

Uwe Frießner erzählt in BABY die Geschichte der Verführung eines Menschen zum Verbrechen.

Die kriminelle Karriere von drei jungen Männern aus Berlin, die einen großen Coup planen und schließlich einen Raubmord begehen, und deren Freundschaft zueinander, stehen im Mittelpunkt der Handlung.

Es geht um Strategien, mit denen Verlierer glauben, sich und ihre Vorstellungen von einem adäquaten Leben behaupten zu können.

Ohne starres Freund-Feind-Schema, ohne Sozialarbeiterromantik, ohne schicksalhaften Determinismus und ohne pädagogischen Zeigefinger wirft der Film die Frage auf, an welchem Punkt die Einflüsse der Umwelt in den Hintergrund treten und die eigene Verantwortung für das, was man tut, beginnt.

Der Filmemacher ist anwesend!