Lade Veranstaltungen

 Zum dritten Mal in diesem Jahr findet die „Kiezbühne“ im „Art Stalker“ statt.

Auf dieser offenen Bühne können Künstler aller Genres ihr Können zum Besten geben. Es kann zum Beispiel nach Herzenslust ausprobiert werden wie ein Vortrag bei den Zuhörern ankommt. Dazu findet sich regelmäßig ein interessiertes Publikum ein, dass zehn Minuten lang jedem Vortrag andächtig lauscht..

In 2 Sets á ca. 50 Minuten, führt Olaf Maske durch´s Programm, an dem maximal 8 Künstler teilnehmen können, die sich per E-Mail >><< um einen Platz im Programm bewerben können.

Veranstaltet wird das Ganze vom „KiezKulturWerkstadt e.V.“, einem gemeinnützigem Verein aus dem „Klausenerplatz-Kiez“ und dem „ArtStalker“, der seine Räumlichkeiten für die Veranstaltung zur Verfügung stellt…!

Künstler, die bei den letzten Veranstaltungen teilgenommen haben, können sich zwar bewerben, müssen aber damit rechnen, dass sie zugunsten neuer Künstler, die noch nie dabei waren, diesmal nicht zum Zuge kommen.

Es ist zu beachten, dass bei der Veranstaltung coronabedingt die „2G“-Regeln gelten.